21
Sep

faszienroller_pinofitNeu bei uns – der Faszienroller von PINOFIT für nur 37,00 Euro.

Der Faszienroller ist ein Trainingsgerät mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Ob in der Therapie, beim Sport oder in der Freizeit – der Faszienroller von PINOFIT ist ideal fürs Training, zum Aufwärmen und zum Entspannen.

In der Therapie nutzen wir den Faszienroller unterstützend bei vielen präventiven Übungen. Er wird eingesetzt, um die Beweglichkeit zu verbessern und ergänzt die klassischen Behandlungen optimal.

Beim Sport kann der Faszienroller als Trainingsgerät genutzt werden: Aufwärmübungen, Kraft- und Ausdauertraining sowie der Aufbau von Muskeln können mit ihm durchgeführt und unterstützt werden. Auch nach dem Sport kommt der Roller zum Einsatz: Er hilft, die Muskeln nach getaner Arbeit zu entspannen.

Zu Hause können Sie selbst Massagen mit dem Faszienroller durchführen, um beispielsweise Ihr Bindegewebe damit zu aktivieren. Die Anwendung ist denkbar einfach:

Sie rollen mit dem Faszienroller über die Muskelgruppen, die Sie behandeln möchten. An Stellen, an denen Sie verspannt sind oder an schmerzhaften Stellen verharren Sie einige Sekunden in der jeweiligen Stellung und rollen dann einfach weiter nach unten oder oben.

In den folgenden Videos werden Ihnen einige Übungen gezeigt:

Faszientraining für den Rücken:

 

Faszientraining für die Waden:

Faszien sind Weichteilkomponenten des Bindegewebes, die im gesamten Körper zu finden sind. Sie wirken wie ein Netzwerk, das mit seinen Fasern aus Kollagen die Gelenk- und Organkapseln, Sehnen, Muskeln, Bänder und alle Bindegewebsflächen umhüllt und verbindet. Dieses faserige Bindegewebe gibt dem Körper Stabilität und Elastizität.

Wird der Körper nur einseitig belastet oder liegen Stoffwechselstörungen oder andere Erkrankungen vor, verlieren die Faszien ihre Elastizität, was wiederum unterschiedliche Beschwerden hervorrufen kann. Das Faszientraining stimuliert das Bindegewebe, indem einzelne Muskelgruppen durch den Druck des eigenen Körpergewicht über den Faszienroller gerollt werden. So können Sie Massageübungen selbstständig und ohne weitere Hilfe durchführen und damit ähnliche Effekte erzielen, die die Faszien lösen, wie eine intensiv durchgeführte Massage.