Burn-out-Coaching

Natascha Onnen - Burn-out-Coaching
Das Burn-out-Syndrom ist ein Zustand emotionaler, geistiger und körperlicher Erschöpfung.
Bei einem Burn-out-Syndrom steigt die sympathische Aktivität massiv an, was dazu führt, dass der Patient körperlich, geistig und seelisch handlungsunfähig wird.
 
Neben den psychischen und vegetativen Symptomen entwickelt der Patient oft Schmerzerkrankungen.
 
 
 
Ziel des Burn-out-Coachings ist die Erstellung eines strukturierten Befund-/und Behandlungskonzeptes zur:
  • Regulation des Sympathikus
  • Verbesserung der Organfunktionen
  • Ergründung von Handlungsalternativen
  • Zurückgewinnung der Handlungskompetenz
  • Förderung der Selbstreflexion
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Wahrnehmung der eigenen Leistungsgrenze und Akzeptanz dieser